Wirbelsäule

Die Wirbelsäule im Mittelpunkt

Im Mittelpunkt der Chiropraktik steht die Wirbelsäule - Fehlstellungen oder Blockaden der Wirbelgelenke gelten als Auslöser für verschiedene Erkrankungen.

Die Wirbelsäule  gilt als Stütze des Menschen. Sie besteht aus einer Reihe von Einzelwirbeln die, wie  die Wagen eines Zuges, in beweglicher Weise zusammengesetzt sind. Dazwischen dienen elastische Bandscheiben als Stoßdämpfer. Meistens kommt es durch Nervenblockaden (Subluxationen) zu starken Schmerzen und zu Beeinträchtigungen unterschiedlichster Art sowie der Einschränkung im normalen Lebensalltag.

Daher müssen Sie korrigiert oder gelöst werden, so dass ein Selbstheilungsprozess in Gang gesetzt werden kann. Durch eine gut ausgeführte chiropraktische Behandlung kommt es oft zu Erfolg, weil wir nicht die Symptome behandeln, sonder zur Wurzel des Leidens vordringen.

Der qualifizierte Chiropraktiker, der eine umfangreiche Ausbildung durchlaufen hat wird  nach einer umfangreichen Anamnese und mit entsprechenden Grifftechniken sanft die Blockaden wieder lösen und die verschobenen Wirbelteilen wieder an ihren Ursprungsort zurück reponieren. Mit gezielten Handgriffen manipuliert der Chiropraktiker die Wirbelsäule um die Beweglichkeit der Gelenke wieder herzustellen.

Eine Besonderheit stellt die Halswirbelsäule dar, hier sollte der Chiropraktiker genügend Erfahrung und Routine mitbringen um die in der Halsbwirbelsäule verlaufende Arteria vertebralis nicht zu stark unter Druck zu bringen oder sogar zu schädigen. Dies wird bei sach-  und fachgerechter Arbeitsweise und mit einer entsprechenden Begleitbehandlung vermieden.  

Chiropraktik ist in jedem Fall auch eine Vertrauenssache zu Ihrem Therapeuten.

Ich selbst wurde nach der Methode von David Palmer ausgebildet und bilde mich ständig fort. In meiner Praxis und als Ausbilder der Chiropraktik kommt zudem ein ständiger Qualitätszirkel zum Einsatz, damit die Sicherheit der Griffe überprüft wird und somit die bestmögliche Qualität für den Patienten zur Verfügung steht. 

Zu Beginn der Behandlung steht immer eine ausführliche Anamnese für alle Patienten die ich noch nicht kenne. Darüber hinaus stehen in meiner Praxis weitere sanfte Begleitmethoden zur Verfügung, wie z.B. sanfte Wirbelsäulen-Ausgleichtherapie,  Craniosakrale Therapie, Akupunktur und FRZ-Therapie, um nur einige zu nennen.

Unsere Praxis  „ Der Rückenheiler“ steht für umfangreiche und ganzheitliche Behandlungskonzepte rund um die Wirbelsäule und die Gelenke des menschlichen Körpers.

Kennen wir uns noch nicht sagen Sie bitte bei der Terminvereinbarung,  dass es sich um einen Erstkontakt handelt und bringen Sie, falls Sie im Besitz von Röntgen- oder Computertomographiebildern sind, diese bitte zu Ihrem Ersttermin mit.

Gemeinsam werden wir für Sie die beste Behandlungsmethode heraus finden.

Kontakt

Der Rückenheiler - Heilpraktiker
Hans-Jörg Gehl

Sebastian-Kneipp-Haus
Altbau 2. Etage
Ismertstraße 1
66346 Püttlingen
Tel.: 06898 / 6 39 39

Sprechzeiten

Montag, Mittwoch, Freitag
08:30-12:30 und 13:30-19:30 Uhr
Termine nach Vereinbarung

 

Wir sind ein IHK Ausbildungsbetrieb

Aktuelles

19.03.2019

Neu seit Januar 2019 bei uns:

Radiale Stoßwellentherapie - die effiziente Therapie bei Schmerzen! Sprechen Sie mich an.


zum Archiv ->